Zurück nach Blog

Verzögerungen bei der Lieferung von Holz können zu hohen Kosten führen

Veröffentlicht am:

Die enormen Preissteigerungen bei Holz haben in den letzten Monaten für Schlagzeilen gesorgt: Aufgrund der gestiegenen Nachfrage und der Verknappung auf dem Markt hat sich der Preis für eine neue Palette im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Ein enormer Preisanstieg, der vor allem die Kosten für den Nutzer in die Höhe treibt, denn die Kosten für die Verpackung werden oft über den Produktpreis weitergegeben. Und das wiederholt sich bei jeder Lieferung, denn die Paletten werden nur einmal verwendet und danach oft vernichtet. Geldverschwendung, finden Sie nicht auch? Aber diese unnötigen Kosten sind nicht das einzige Problem, das sich in der Logistik stellt: Wenn die Nachfrage nach Waren gleich bleibt oder sogar steigt, steigt auch der Bedarf an Paletten für den Transport dieser Waren.

Bei diesen Gütern kann es sich um Produkte handeln, die von den Verbrauchern bestellt werden, aber auch um Halbfertigprodukte oder Teile, die in verschiedenen Branchen wie dem Baugewerbe verwendet werden. Neue Bauprojekte schießen aufgrund der hohen Nachfrage nach Häusern wie Pilze aus dem Boden, was auch die Nachfrage nach Baumaterialien erhöht hat. Materialien für den Neubau von Häusern, wie z. B. Fassadenverkleidungen, Ziegel und Dachziegel, werden auf Paletten an Händler und Baustellen geliefert. Aber auch Teile für die Autoindustrie oder andere Produktionsbereiche werden auf Holzpaletten transportiert. Leider verschwinden viele dieser Paletten nach der Auslieferung der Waren als Abfall in einem Recyclingunternehmen.

Es wird erwartet, dass die deutsche Wirtschaft bis Mitte 2022 wieder das Niveau von vor Corona erreicht. Die Nachfrage nach Waren, sowohl nach Fertig- als auch nach Halbfertigprodukten, wird daher nur noch zunehmen. Und damit auch der Bedarf an Paletten für den Transport dieser Waren.

Die rechtzeitige Beschaffung von Holz für die Herstellung neuer Paletten ist für viele Käufer zu einer Herausforderung geworden. Aufgrund seiner Knappheit ist Holz schwer zu beschaffen, und die Lieferzeiten für Verpackungsmaterial aus Holz haben sich infolgedessen enorm verlängert. Eine Verknappung von Holzpaletten ist die Folge. Die eingeschränkte Verfügbarkeit von Verpackungsmaterial kann dazu führen, dass Teile nicht rechtzeitig geliefert werden, wodurch sich die Produktion in diesen Branchen verzögert. Dies kann zu hohen Kosten führen.

Die Lösung für dieses Problem ist einfach: Die bereits im Umlauf befindlichen Paletten können problemlos wiederverwendet werden. Anstatt sie zu recyceln und als Rohstoff für z. B. Spanplatten zu verwenden, können sie wiederverwendet werden, was ihre Lebensdauer verlängert. Lange Lieferzeiten für neue Paletten werden so vermieden, da die Paletten nicht neu produziert werden, sondern nur vom Endverbraucher zurückgegeben werden müssen. Die Wiederverwendung der Paletten verlängert den Lebenszyklus und macht den Kauf neuer Paletten überflüssig.

Die Wiederverwertung dieser angelieferten Paletten ist die Spezialität von 2Return: Wir bieten das komplette Management von Logistikartikeln, einschließlich Holzpaletten. Wir kümmern uns um die Abholung bei den Endverbrauchern, die Sortierung der verschiedenen Palettentypen, eventuelle Reparaturen und die Rücklieferung an Ihren Produktionsstandort. Zusätzlich zu den operativen Angelegenheiten bieten wir auch die Möglichkeit, den Stand der im Umlauf befindlichen Paletten zu verfolgen: So wird deutlich, wo sich die Paletten befinden, und wir können eingreifen, wenn die Anzahl der Paletten bei Ihren Kunden zu hoch ist. In Absprache mit Ihnen oder Ihrem Kunden organisieren wir die Rückholung dieser Paletten, so dass sie schnell wieder eingesetzt werden können.

Haben Sie Fragen dazu, wie 2Return die Verfügbarkeit Ihrer Paletten sicherstellen kann? Kontaktieren Sie uns über info@2return.de oder rufen Sie uns an unter + 49 (0)2274 7066 0.

 

Verzögerungen bei der Lieferung von Holz können zu hohen Kosten führen
Die Wiederverwendung von Paletten ist aktueller als jemals zuvor

Die Wiederverwendung von Paletten ist aktueller als jemals zuvor

Holz ist im Moment ein knappes Gut. Die weltweite Nachfrage ist enorm, während das Angebot durch verschiedene Faktoren geringer ausfällt.
 

2Return is member of the Rotom Group